Statuten der ChefHeads - Club der Küchenchefs

1. Name und Sitz der Vereinigung

§ 1 - Die Vereinigung nennt sich ChefHeads®. Sie hat ihren Sitz in 51515 Kürten.

§ 2 - Zweck und Ziele des Netzwerkes
Das Netzwerk steht jeder politischen Tätigkeit fern; er sieht seine Aufgaben nur auf rein fachlichem und kulturellem Gebiet.

§ 3 - Interessen des Netzwerkes

a.) Die fachlichen Interessen der Berufstände der Gastronomie zu wahren und zu fördern

b.) Kontakte zu berufsverwandten Vereinen und Organisationen im In- und Ausland zur Pflege von gemeinsamen Interessen.

c.) Zusammenarbeit mit öffentlichen Körperschaften und Institutionen, welche die Köche in sozialen und arbeitsrechtlichen Belangen vertreten.

d.) Durchführung von Kochkunst-Konkurrenzen sowie die Entsendung von Mannschaften zu regionalen und internationalen Kochwettbewerbe.

e.) Herausgabe einer drei Mal im Jahr erscheinenden Fachpublikation über Informationen bei den ChefHeads®.

§ 4 - Mitgliedschaft bei den ChefHeads® - Weil Geschmack verbindet
a.) Ordentliches Mitglied kann jeder/e aus den Berufsgruppen der Küche, Service und Administration werden, gleichgültig, ob er arbeitnehmend oder arbeitgebend beruflich tätig ist. Diese Mitgliedschaft erhalten Sie für einen Jahresbeitrag von 125,- € inkl. dem zurzeit gültigen MwSt-Satz in Höhe von 19 % (auf Rechnung).
Sie erhalten zur Begrüßung: 1 Club-Kochjacke 3 x jährlich kostenfrei das ChefHeads®-Magazin an Ihre Privatadresse, Vergünstigungen und Rabatte, Zugang zur "selly-Lounge" mit Rezeptverwaltung und Menüplanung

b.) Junior ChefHeads® können Kochlehrlinge im 3.Ausbildungsjahr werden, diese werden von ihren Küchenchefs an uns empfohlen und danach für einen Jahresbeitrag von 10,- € bei den ChefHeads aufgenommen.

c.) Die außerordentliche und unterstützende Mitgliedschaft ist für alle Personen und Firmen möglich, sofern sie einen Jahresbeitrag von 150,00 € plus 25,00 € Aufnahmegebühr bezahlt haben. Die vorgenannten Beträge verstehen sich inkl. dem zurzeit gültigen MwSt-Satz in Höhe von 19 % (auf Rechnung). Im Jahresbeitrag enthalten sind die Mitgliedskarte mit allen Vergünstigungen, Rabatten und Dienstleistungen. Dazu erhalten Sie noch das ChefHeads®-Magazin (3 x jährlich) für das bezahlte Mitgliedsjahr kostenfrei an Ihre Privatadresse geschickt.

d.) Ehrenmitgliedschaften werden an besonders verdiente Mitglieder des Clubs, an besonders verdiente Chefköche des Auslandes und an besonders verdiente berufsfremde Persönlichkeiten verliehen, die sich erfolgreich auf dem Gebiet der Kochkunst, oder durch intensive Förderung des Köchestandes, verdient gemacht haben. Die Ernennung zum Ehrenmitglied durch den Club-Präsidenten. Ehrenmitglieder sind von dem Jahresbeitrag befreit.

e.) Verbandsembleme (Sticker) können durch die Mitglieder käuflich erworben, jedoch nicht an dritte Personen weitergegeben werden. Nach Erlöschen der Mitgliedschaft muß der Sticker von öffentlich sichtbaren Stellen entfernt werden.

f.) Culinary-Team-Mitglieder erhalten nach ihrer Ernennung durch den Präsidenten zwei ChefHeads®-Chefkochjacken mit Namenseinstickung zum Vorzugspreis von 100,- € . Die Clubjacken sind dann Eigentum des Culinary-Team-Mitgliedes, dass Mitglied verpflichtet sich aber diese Clubjacken nur zu Veranstaltungen und Events der ChefHeads und in ordentlichem und sauberen Zustand einzusetzen. Die Culinary-Team-Mitglieder verpflichten sich im Gegenzug zur Teilnahme an mindestens zwei Events oder Messen der ChefHeads® im Jahr. Diese Events oder Messen werden rechtzeitig (vier Wochen vorher) durch den Präsidenten oder Team-Kapitän in der Community und durch persönliche Mails bekanntgegeben.

§ 5 - Die Clubleitung ist nicht verpflichtet, die Nichtaufnahme in die Mitgliedschaft bei den ChefHeads® - Club der Küchenchefs zu begründen.

§ 6 - Pflichten der Mitglieder
a.) Es wird erwartet, daß Mitglieder der ChefHeads® ihren Beruf nach bestem Wissen und Können ausüben und die Traditionen der Kulinarik pflegen und weitergeben.

b.) Dass sie das eigene Wissen dem beruflichen Nachwuchs vermitteln und durch kollegiale Hilfsbereitschaft positiv in Erscheinung treten.

c.) Aktive Mitarbeit im Netzwerk und die Ziele der ChefHeads® in der Öffentlichkeit umsetzen, sowie alles zu unterlassen, was dem Ansehen der ChefHeads abträglich sein könnte.

d.) Die persönliche Mitgliedseite (Profil) in allen Punkten nach bestem Wissen und Gewissen auszufüllen und sich an der Teilnahme des Club-Portals regelmäßig zu beteiligen.

§ 7 - Erlöschen der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft erlischt durch den Tod und durch Ausschließung nach § 9.

§ 8 - Die Mitgliedschaft kann 6 Monate vor Jahresende, von beiden Seiten - durch schriftliche Kündigung - jederzeit gekündigt werden.

§ 9 - Die Ausschließung von der Mitgliedschaft im Netzwerk erfolgt durch das Präsidium.