Ernährung und Sprache sind die wichtigsten und ältesten Kulturen.

Die weltweit einzigen derart ausführlichen und umfangreichen mehrsprachigen Wörterbücher für Gastronomie, Hotellerie und Touristik.


Auch dieser Tatsache verdanken wir, dass in über 130 Ländern Personen aus rund 70 Berufsgattungen in über 80 Betriebsarten täglich sogar mehrnals mit unseren Büchern arbeiten. Diese Verbreitung – ohne dass wir je dafür öffentlich Werbung gemacht haben! – dürfte nicht nur für ein Nachschlagewerk und für Markenartikel weltweit erstmalig und einzigartig sein. Namhafteste Hotels, Hotelfachschulen und Restaurants rund um die Welt möchten seit vielen Jahren schon nicht mehr auf unsere Produkte verzichten.

Zunehmend werden unsere Produkte auch im Ausland an Berufs- und namhaften Hotelfachschulen als obligatorische Lehrmittel eingesetzt.
Hotelfachschule Belvoirpark Zürich: Hier werden seit Jahren sämtliche Studenten ausgerüstet mit zwei 850-seitigen Großausgaben «Duboux» (D-F / D-E) und mit der «Rechtschreibehilfe». Das gilt gesamtschweizerisch auch für jene, die eine weiterbildende Ausbildung zum Küchenmeister (bei uns eidg. dipl. Küchenchef) oder zum Gastronomiekoch in Angriff nehmen.

Beigezogen wurden wir zu Großanlässen wie Olympischen Spiele (Salt Lake City), Fussball-WM und Weltausstellung Hannover, BRD (Spezialausgaben). Verschiedene Kochnationalmannschaften (Swiss Culinary Teams) begleiteten wir sprachlich bei vielen ihrer Erfolge rund um die Welt.


Einige von vielen Meinungen:


Reinhold Metz, Deutschland, Verband Köche Deutschlands (VKD), Autor des deutschen Kochlehrbuches «Der junge Koch»: «Ich habe mich schon intensiv damit beschäftigt und die absolute Güte des Werkes feststellen können. Bei meiner Tätigkeit als Fachautor und Fachlehrer Gastronomie ist ein solches Werk von größter Wichtigkeit. Dieses Buch (er spricht von der Großausgabe) gehört an jeder Berufsschule in die Hand der Lehrer und in die Schülerbibliothek, oder als Klassensätze.»


Dr. Erich Lück, Deutschland, «Lebende Sprachen», Langenscheidt, München: «Die Bücher sind ungewöhnlich ergiebig, penibel redigiert und leserfreundlich aufgemacht. Empfehlenswerte Anschaffung!»
Gregor Zimmermann, Staatskoch Schweiz, mehrfacher Kochweltmeister (Swiss Culinary Team/Schweizerische Kochnationalmannschaft) meint: «Der Duboux gehört ganz einfach in jeden Betrieb!»


Brendan Cronin, USA, Endicott College, Beverly MA, USA: «The Duboux is a constant reference for me for translations in French, German and English. It is consistant and up to date. No wonder it gets great reviews!»
Brendan has worked on several culinary books, especially in the translation field. Member of The American Culinary Federation and The Swiss Gastronomic Instructors Association.


Erik Pratsch, Heidelberg: Eine derart sichtbare und einsetzbare Kompetenz-Kreativität mit der Viel- und Sorgfalt – sicher einzigartig. Ich weiß NICHTS besseres, weder auf dem Markt, noch im weltweiten Netz! Ich bin glücklich zu den Auserwählten zu gehören, die Ihre Schätze nicht zu horten brauchen, sondern verschwenderisch im Unterricht einsetzen können. Beste Grüße aus Heidelberg, Ihr Erik Pratsch/HOFA Akademie.


Ctefan Wohlfeil, Koechenetz BRD/Hamburg: «Es gibt keine bessere Übersetzungshilfe als den Duboux als wertvolles, gastronomisches Kulturgut!

Tatsächlich ist der «Duboux» weltweit der präziseste und umfangreichste Ratgeber. Wir scheuen sowohl fachlich als auch preislich (gemessen auch am Inhalt) keinen Vergleich mit Produkten namhafter Verlage!

Kontakt und Bestellung:

Duboux Editions SA
Frutigenstrasse 6
CH-3600 Thun
http://www.duboux.com/

Tel. +41 (0)33 225 60 60
Fax +41 (0)33 225 60 66
Mobil +41 (0)79 311 25 60

im Online-Shop